Bei uns können Sie sich so richtig wohl fühlen!

Unser Haus verfügt über 59 Pflegeplätze, die auf 3 Wohnbereiche mit 23 Einzel- und 18 Doppelzimmern aufgeteilt sind.

Im Erdgeschoss befindet sich der Wohnbereich Im Wiesengrund mit 13 Bewohnern, in der 1. Etage der Wohnbereich Kastanienallee mit 23 Bewohnern und in der 2. Etage der Wohnbereich Regenbogen mit 23 Bewohnern.

Aus organisatorischen Gründen ist ein Pflege- und Betreuungsteam für die Wohnbereiche Im Wiesengrund und Kastanienallee gleichermaßen verantwortlich.

Die Wohnbereiche Kastanienallee und Regenbogen verfügen über eine eigene gemütliche Wohnküche, die beliebter Treffpunkt der Bewohner ist.

Im Erdgeschoss befindet sich der Friseursalon und die Caféteria. Dort trifft man sich gerne auf ein Schwätzchen bei Kaffee & Kuchen oder zu gemeinsamen Aktivitäten des Betreuungsdienstes. Gerne kann ein abzutrennender Teil der Caféteria für Familienfeste wie z. B. Geburtstagsfeiern genutzt werden.

Die an die Caféteria angrenzende überdachte Terrasse lädt zum Verweilen und Plaudern, aber auch zum Sonnen und Entspannen ein.

Im Kreativraum des Betreuungsdienstes wurden schon so manche kleine Kunstwerke geschaffen, die wir natürlich auch ausstellen.

In unserem gemütlichen Wohlfühlbad kann jeder Bewohner die "Seele mal so richtig baumeln lassen". In anheimelnder Atmosphäre kann man sich entspannen und durch die Basale Stimulation den eigenen Körper intensiv wahrnehmen. Diese Entspannungsbäder werden von Mitarbeitern aus der Pflege und Betreuung begleitet. Angehörige sind herzlich dazu eingeladen.

Zimmer der Bewohner

Die Zimmer sind hell und freundlich und haben alle ein eigenes großes behindertengerechtes Bad. Die Zimmergröße variiert zwischen 18 und 30qm

Die Grundausstattung besteht aus einem Pflegebett, einem Nachttisch, einem Kleiderschrank und einem Tisch mit zwei Stühlen. Die Zimmer bieten somit noch

genügend Platz für mitgebrachte Möbelstücke und individuelle, persönliche Akzente.

Notrufanlage und TV-Anschluss sind selbstverständlich in jedem Zimmer vorhanden. Darüber hinaus hat jeder Bewohner die Möglichkeit, einen eigenen Telefonanschluss einrichten zu lassen.

Handtücher, Badetücher, Waschlappen und Bettwäsche werden vom Haus gestellt, können aber auch gerne mitgebracht werden.