Hausnotruf

Hausnotrufanlage bietet Sicherheit in den eigenen vier Wänden.

Sicherheit und die Gewähr, im Notfall schnell Hilfe alarmieren zu können, dies sind Argumente, die die Entscheidung für einen Hausnotruf leicht machen.

Oftmals sind es Patienten, die in den eigenen vier Wänden leben, denen ein Hausnotrufsystem die gewünschte Sicherheit gibt, die zur Selbstständigkeit im Alter erforderlich ist. An diese Ambulanten Patienten richten wir unsere Hilfe mit dem Hausnotrufsystem seit  dem 1 April 1998. Wir sind der erste private Anbieter in Bottrop, der für Patienten und alle anderen Interessierten ein solches Hausnotrufsystem anbietet. Einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Telefonanschlusses.

Hauptbestandteil des Notrufsystems ist ein Funkfinger, den man wie eine Uhr problemlos bei sich tragen kann. Der Kontakt zur Notrufzentrale,, die rund um die Uhr besetzt ist, wird über ein Zusatzgerät am Telefon und den Funkfinger hergestellt. In der Hausnotrufzentrale gehen die Meldungen ein. Die Mitarbeiter dort entscheiden, ob ein Krankenwagen gerufen, der Notarzt benachrichtige werden muss oder ob es sich um einen Fall für den Pflegedienst handelt. Auch dieser ist rund um die Uhr für die Patienten im Einsatz und fährt bei Bedarf hinaus. Gegen  eine monatliche Teilnahmegebühr von 38,90  Euro können sich Interessierte das Hausnotrufsystem von uns installieren lassen.

Datenblatt zur Hausnotrufanlage